Kurztest: bios – Bio-Erfrischung mit Geschmack

Eine kühle Erfrischung ist im Sommer immer passend. Wer nicht immer auf Cola und andere Softdrinks zurückgreifen möchte hat inzwischen zahlreiche Alternativen. Ob Mineralwasser, Schorlen oder Säfte, Tee und Eistee – die Getränkevielfalt ist groß. Doch für manche Menschen sollte die Erfrischung eben auch bio sein. Biologisch, lecker und gesund. Und genau da kommt bios ins Spiel. Ein biologisches Erfrischungsgetränk in inzwischen fünf verschiedenen Sorten.

Kurztest: bios   Bio Erfrischung mit Geschmack aktuelle Trends

Im My-Trend Test haben wir vier der fünf bios-Sorten getestet und können – soviel vorab – ein positives Resümee ziehen. Geschmacklich wirklich toll und auch das gute Gefühl aufgrund der Bio-Qualität sorgt für positive Erfahrungswerte.

Holunder-Traube, Lemon-Grass, Apfel und Ingwer haben wir getestet – die Sorte Coola leider nicht. Doch zumindest die vier getesteten Sorten schmecken allesamt wirklich lecker. Fruchtig und frisch schmeckt bios am besten gekühlt. Die Zutaten von bios sind klar dargestellt, hier das Beispiel bios Apfel:

Bio-Fermentat (Wasser, Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat (37 %)*, Holundersaft aus Holundersaftkonzentrat (1 %)*, Gerstenmalz*), Wasser, Kohlensäure, natürliches Aroma*, enthält von Natur aus Zucker aus Biomalz und Biosaft

Die Sorte Coola enthält laut bios-Website kein Koffein und keine Säurezusätze. Wie auch die anderen bios-Produkte wird auch diese Sorte durch Bio-Fermentation hergestellt.

Das My-Trend Fazit: bios ist für den Sommer die ideale, biologische Erfrischung. Toll im Geschmack, wirklich eine Alternative zu Eistee und Co.

Kurztest: bios   Bio Erfrischung mit Geschmack aktuelle Trends

Über Hauke Eilers

Ich bin Hauke. Blogger, Texter, Student. Ich blogge hauptsächlich auf tagestexte.de. Zudem findet man mich auf Facebook, Twitter und .