Die Schuhtrends für 2017: Hoch hinaus mit vielen Details

Heute gibt es ein paar Trends für die Damenwelt: Es geht um die Schuhtrends 2017! Wie jedes Jahr warten alle gespannt, welche Kreationen uns in den kommenden Monaten erwarten. Die Schuhtrends 2017 jedenfalls erscheinen vielversprechend: Hier erwartet uns viel Raum für Variation und noch mehr Liebe zum Detail. Zwischen lässigen Sneakers und heißen Plateaus dürfte sich für jeden Geschmack das passende Fußkleid finden. Wir geben euch einen ersten Überblick über die neuen Trends!

Die Schuhtrends für 2017: Hoch hinaus mit vielen Details aktuelle Trends

Von feminin bis weiblich verrucht

Wie hoch darf es sein? Die Schuhmode 2017 bietet buchstäblich Absätze für jeden Geschmack. Von flachen Ballerinas bis hin zu extravaganten Plateauschuhen ist alles möglich! Wichtig ist nur eines: Die Liebe zum Detail. Seien es Schleifen, Perlen, Pailleten oder Applikationen, die aktuellen Trendschuhe können gar nicht genug Details haben. Je mehr es glitzert, glänzt und funkelt, umso besser. Selbst die Absätze sind davon nicht ausgeschlossen. Dazu kommt der neue Trend für florale Motive, die einen noch feminineren Touch mitbringen. Hier bleibt viel Raum für den individuellen Geschmack! Der letzte Schrei sind außerdem Schnürungen, die das Bein gekonnt in Szene setzen.

Frühjahr und Sommer: Viel Variation für warme Tage

Die warme Jahreszeit können wir in einer ganzen Reihe toller Schuhe begehen. Wer es bequem mag, kann wie schon in den letzten Jahren getrost auf feminine Ballerinas oder lässige Sneaker setzen. Damit ist auch ein langer Tag voller Action kein Problem. Je nach Verzierung kann der Stil von mädchenhaft-verspielt bis zu einer noblen Eleganz reichen. Wer es etwas höher mag, wird sich mit den angesagten Kitten Heels wohl fühlen: Hoch genug, um das Bein zu strecken, aber trotzdem nicht so hoch, dass es unbequem wird. Selbst urbequeme Schuhe wie Papillios können dieses Jahr dank stylischer Modelle vor allem an warmen Tagen überzeugen. Wer sich beim Ausgehen so richtig in Szene setzen möchte, kann schließlich auf den neuesten Trend 2017 zurückgreifen: Plateaus! Gerade solche mit durchgehend gleich hoher Sohle sind von den Laufstegen derzeit gar nicht mehr wegzudenken und strecken die Silhouette ungemein.

Stiefeletten: Trends für die kalte Jahreszeit

Für Herbst und Winter bieten sich vor allem Stiefeletten an. Dabei sind Modelle mit Absatz genauso angesagt wie flache Cowboystiefel aus edlem Wildleder. Auch hier gilt: Details machen den Look! Schnallen, Applikationen, florale Muster und Stickereien sind besonders angesagt. Besonders hip: Weiße Stiefeletten mit Blockabsatz und natürlich passender Deko im Stil der 70er Jahre. Auch Modelle in derber Optik mit rockigen Schnallen sind perfekt für den Winter! Am wärmeren Tagen sind außerdem Peeptoe-Stiefeletten im Trend, gerne auch mit offener Ferse.

Über Vivian