Testbericht zur Kapselkaffeemaschine Cafissimo Pure von Tchibo

Heute gibt es einen neuen Testbericht zur Kapselkaffeemaschine Cafissimo Pure, die uns freundlicherweise von Tchibo zur Verfügung gestellt wurde. Im Folgenden möchten wir Euch unsere Eindrücke vom Test ein wenig näher bringen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Punkte Design, Bedienung und natürlich den Kaffeegeschmack! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Testbericht zur Kapselkaffeemaschine Cafissimo Pure von Tchibo aktuelle Trends

Bildquelle: tchibo.de

Details zur Maschine

Bevor der eigentliche Test beginnt, gibt es hier noch weitere Informationen zur Cafissimo Pure. Diese bringt Tchibo am 14.03.2016 auf den Markt und sie wird 49 Euro kosten. Die Maschine soll mit Hilfe der verschiedenen Kapseln Filterkaffee, Espresso, Caffé Crema und Tee auf Knopfdruck liefern. Insgesamt stehen 17 verschiedene Kapselsorten zur Auswahl, die aber nicht im Preis von 49 Euro enthalten sind. Der Wassertank fasst ein Volumen von maximal 1l. Erhältlich ist die Cafissimo in den Farben Rot, Weiß und Schwarz.

Der Test

Teil 1: Das Design

Schlicht und elegant. Das fasst unseren Ersteindruck treffend zusammen. Wir haben bei uns die schwarze Variante im Einsatz, die einen wirklich guten Eindruck in unserer Küche macht. Die Maschine ist außerdem sehr schmal und findet so auch in der kleinsten Küche einen passenden Platz. Das macht die Maschine durchaus attraktiv.

Die Verarbeitung hat auch einen guten Eindruck auf uns gemacht. Die einzelnen Teile lassen sich fast selbsterklärend auf die Maschine aufstecken. Der Auffangbehälter für die Kapseln und der Wassertank sitzen außerdem sehr fest und sicher. Die Verarbeitung konnte uns hier überzeugen.

Nicht ganz überzeugen konnte uns allerdings die Abtropfschale. Diese wackelt ein wenig, auch wenn die Tasse drauf gestellt wird. Da besteht sicherlich noch Verbesserungspotenzial. Dafür ist das Abnehmen und Draufstecken der Tropfschale ganz einfach, was die Reinigung enorm vereinfacht.

Teil 2: Die Bedienung

Nachdem kurzen Aufbau, der wie gesagt ganz einfach war und nicht mal 2 Minuten gedauert hat, haben wir die Maschine gleich in Betrieb genommen. Also Stecker in die Steckdose, Powerschalter an und kurz abwarten. Das war’s schon. Das war easy Testbericht zur Kapselkaffeemaschine Cafissimo Pure von Tchibo aktuelle Trends

Bei der weiteren Bedienung beschränkt sich die Cafissimo Pure auf das Wesentliche. Zur Auswahl für die Kaffeezubereitung gibt es 3 Tasten für 3 Zubereitungsarten. Eine blau leuchtende Taste für Filterkaffee, eine gelb leuchtende Taste für Caffé Crema und eine weiß leuchtende Taste für Espresso. Hinter jeder der Tasten verbirgt sich eine andere Wassermenge und auch der Brühdruck variiert je nach Auswahl. Um die Bedienung zu vereinfachen haben die Kapseln jeweils die passende Farbe, so kann eigentlich bei der Auswahl nichts schief gehen.

Wir haben vor der ersten Kaffeezubereitung einmal jedes Programm durchlaufen lassen. Das wird auch von Tchibo empfohlen, damit eventuelle Rückstände aus der Produktion der Maschine nicht den Kaffeegeschmack beeinträchtigen.

Teil 3: Der Geschmack im Test

Testbericht zur Kapselkaffeemaschine Cafissimo Pure von Tchibo aktuelle Trends

Diese Sorten stehen bei tchibo.de aktuell zur Auswahl

Kommen wir nun zum wichtigsten Teil des Tests, dem Geschmack! Wir haben folgende Kaffeevariationen bei uns getestet:

  • Black and White Filterkaffee
  • Espresso Ethiopia Abaya
  • Caffé CREMA vollmundig
  • TEATIME Pure Black

Damit das Urteil nicht zu sehr von einer Person geprägt ist, haben wir hier in unserer Test-Redaktion zu dritt den Geschmack bewertet und jeweils von jeder Sorte gekostet. Dabei hat uns der Geschmack durch die Bank überzeugen können. Besonders positiv ist der Espresso aufgefallen, der einen sehr kräftigen Geschmack entwickelt. Doch auch die anderen Sorten und auch der Tee haben uns zugesagt. Hier die Ergebnisse unseres Geschmackstests im Überblick:

  • Black and White Filterkaffee / Punkte von unseren Testern 7, 8 und 7 / kurze Anmerkung: tolle Kaffeemischung mit einem ausgewogenen Aroma
  • Espresso Ethiopia Abaya / Punkte der Tester: 8, 10 und 9 / ein richtiger Koffein-Kick mit sehr starkem Kaffeegeschmack
  • Caffé CREMA vollmundig / Punkte der Teste: 8, 6, 7 / starker Kaffee, der richtig wach macht; zu dem kräftig im Geschmack
  • TEATIME Pure Black / Punkte: 8, 8, 7 / nach dem Aufguss sofort trinkfertig und überraschend aromatisch

Fazit zum Test der Cafissimo Pure Kapselmaschine von Tchibo

Zusammenfassend können wir sagen, dass Tchibo eine sehr leicht zu bedienende Kapselmaschine für den Kaffeegenuss zuhause entwickelt hat. Vor allem das Preis-Leistungsverhältnis hat uns voll überzeugt, denn schließlich bekommt man tollen Kaffeegeschmack für nur 49€. Die Verarbeitung der Maschine selbst könnte allerdings ein wenig besser sein. Von uns gibt es insgesamt aber sehr starke 9 von 10 Punkten!

Testbericht zur Kapselkaffeemaschine Cafissimo Pure von Tchibo aktuelle Trends

 

Video zum Test

Wer noch ein paar bewegt Bilder von der neuen Cafissimo Pure Kapselmaschine sehen möchte, dem sei das folgende Video empfohlen. Hier wird nochmal auf viele der angesprochenen Punkte eingegangen. Ansehen lohnt sich also.

Über Clemens

Mir gehört dieses Trendportal! ;-) Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, oder euch was an meinem Artikel nicht passt - meldet euch!