Die Vorteile von BYOD für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Der Trend vom Einsatz privater Geräte im Unternehmen, besser bekannt als Bring-Your-Own-Device bzw. BYOD (zu Deutsch: Bringe Dein eigenes Gerät mit), im betrieblichen Umfeld nimmt immer mehr zu. Es werden vermehrt private Laptops, Tablet-PCs und Smartphones statt firmeneigener Geräte eingesetzt, mit denen durch Cloud Dienste auf Daten, Anwendungen und die IT-Infrastruktur des Unternehmens zugegriffen werden kann. BYOD hat viele Vorteile, und das sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Das Vertrauen in das BYOD-System ist heutzutage schon so groß, dass private Mobilgeräte oft in Schulen und Hochschulen und sogar auch im Klinikalltag eingesetzt werden.

Vorteile für Arbeitnehmer

Die Vorteile von BYOD für Arbeitnehmer und Arbeitgeber aktuelle Trends

@ Pascua Theus / pixelio.de

Der sicherlich größte Vorteil von BYOD für Arbeitnehmer ist die eigene Zufriedenheit, denn mit dem privaten Gerät ist man gut vertraut. Vor allem junge Angestellte nutzen ihre eigenen Geräte lieber als die, die ihnen vom Unternehmen vorgesetzt werden – nicht zuletzt weil sie so die freie Auswahl haben. Und mit dem richtigen Gerät steigt selbstverständlich auch der Spaß am Job, denn man ist die Handhabung gewöhnt, erfreut sich an vertrauten Bildern und Anwendungen, und kann nebenbei ein paar private Dinge erledigen.

Auch kleine private Aktivitäten zwischendurch, wie kurz mal unauffällig auf dem Smartphone den nächsten Weinabend mit Freunden ausmachen, sind sicher gern gesehene Annehmlichkeiten aus Arbeitnehmersicht. Viele Mitarbeiter wollen auch während der Arbeitszeit für private Anrufe und Nachrichten erreichbar sein, und so tragen viele neben dem dienstlichen Smartphone auch das private Gerät mit sich herum. BYOD bietet hier eine Abkürzung und einen unschlagbaren Komfortgewinn an. Wer nimmt zu Terminen schon gerne das doppelte Set an Technologie mit, wenn sich private und berufliche Endgeräte mischen?

Mitarbeiter sind zudem ohne BYOD oft gezwungen, mit veralteter Technik und Software zu arbeiten, wohingegen sie privat die neuesten Produkte nutzen. Das kann zu einer unnötigen Frustration führen, die sich mit BYOD vermeiden lässt.

Vorteile für Arbeitgeber

Die Vorteile von BYOD für Arbeitnehmer und Arbeitgeber aktuelle Trends

© Corinna Dumat / pixelio.de

Für Arbeitgeber bringt BYOD sowohl finanziell, als auch in Bezug auf Mitarbeitergewinnung Vorteile. Denn besonders junge Arbeitgeber achten auf die technischen Möglichkeiten ihres Arbeitsplatzes, wie hier nachgelesen werden kann. Auf jeden Fall steigert es die Attraktivität eines Arbeitgebers gerade für junge Bewerber, wenn sich Anwender ihr Arbeitsgerät selbst aussuchen können. Diese Tatsache sollten Arbeitgeber bei Neueinstellungen und Jobanforderungen unbedingt beachten, um die junge Generation für sich zu interessieren.

Neue Talente sind heiß begehrt, und vor allem kleinere Unternehmen können ohne finanziell große Aufwendungen dank BYOD die Young Professionals und High Potentials anlocken, denn sie präsentieren sich als moderner und junger Arbeitgeber, der besonders für junge Leute interessant ist. Viele Unternehmen möchten durch BYOD als moderner Arbeitgeber wahrgenommen werden.Außerdem lassen sich die Geräte oftmals leicht in die vorhandene IT Infrastruktur integrieren. Mit einer Kombination von zum Beispiel Dell Cloud Computing Lösungen mit Partnern oder den Cloud Diensten anderer Anbieter, können Arbeitnehmer auch mit privaten Geräte einfach und sicher auf benötigte Daten und Programme zugreifen. So wird der Arbeitsplatz im Allgemeinen flexibler und moderner.

Auch die IT-Kosten im Unternehmen können gesenkt werden, wenn ein BYOD-Gerät anstatt des firmeneigenen Geräts eingesetzt wird. Das liegt nicht nur in den deutlich gesenkten Anschaffungskosten begründet, sondern auch am geringeren Supportaufwand. Die Arbeitnehmer müssen nicht erst mit ihrem Arbeitsgerät vertraut werden, sondern kennen schon alle Tricks und Kniffe. Und so kann BYOD deutlich geringere Aufwendungen für das Unternehmen im Bereich IT-Support bedeuten, was sich letztlich auch finanziell bezahlt macht, da die kostbare Zeit des IT-Supports anderweitig investiert werden kann.

Für sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer ergeben sich also deutliche praktische und finanzielle Vorteile durch BYOD. Viele haben den Trend schon entdeckt und auch in den nächsten Jahren wird sich die technische Revolution fortsetzen und immer mehr Unternehmen werden sich dieser modernen IT Philosophie anschließen. Die Zukunft des Arbeitsplatzes ist Flexibilität.

Bildquelle: Die oben verwendeten Bilder stammen von www.pixelio.de. Alle Rechte verbleiben beim jeweiligen Copyright-Inhaber.

Tags:

Über Vivian