Movavi Photo Editor für Mac

In einer Welt digitaler Fotos wird das Bearbeiten derselben immer selbstverständlicher. War diese Aufgabe in der Vergangenheit noch Experten überlassen, bietet der Movavi Photo Editor eine einfache und schnelle Lösung für jeden Mac-Benutzer an. Wir Ihr sehen werdet, ein nützliches Werkzeug, um aus einem guten ein perfektes Bild zu machen.

Movavi Photo Editor für Mac aktuelle Trends

© Windorias / pixelio.de

Durchblick im Bildersturm

In der heutigen Zeit sammeln sich große Mengen an Bilder auf den jeweiligen Geräten und nicht alle davon würden in ein Fotoalbum passen. Allerdings sollte das nicht an den kleinen Fehlern der Bilder selbst liegen. Mit wenigen Handgriffen kann aus vielen durchschnittlichen Schnappschüssen eine schöne Bildersammlung zusammengestellt werden. Mitunter sind es nur Kleinigkeiten, die einem perfekten Bild im Wege stehen und um diese zu beheben bedarf keines Fachmannes mehr. Alles was man dafür braucht, ist ein leicht und schnell zu bedienendes Bildbearbeitungsprogramm.

Kostenlos testen und schnell bedienen

Der Movavi Photo Editor für Mac ist einfach und schnell von der hauseigenen Internetseite herunterzuladen. Einmal installiert bietet das Programm vielfältige Möglichkeiten die eigenen Fotos zu bearbeiten und bleibt doch übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Wer sich von der Qualität vorher überzeugen will, dem sind auf der Movavi-Internetseite einige Beispiele geboten, um sich von den einzelnen Funktionen ein Bild zu machen. So können zum Beispiel die Farben mit den üblichen Effekten, Kontrasten und Sättigungen optimiert werden, ohne auf ein Spezialwissen zurückgreifen zu müssen. Auch das Herausschneiden störender Objekte, das Verbessern der Oberflächen und Ändern des Hintergrunds oder die Ausrichtung sowie der Ausschnitt des Bildes bedürfen nur weniger Klicks. Danach können die Bilder noch mit entsprechenden Signaturen und Beschriftungen versehen werden, um zum Beispiel dem Urlaubsalbum die nötigen Informationen beizulegen. Abschließend können die Bilder in den gängigen Formate abgespeichert werden. Einen weiteren Vorteil bietet der Movavi Photo Editor noch: zum Ausprobieren gibt es auch eine kostenlose Demoversion als Download.

Bildquelle: Das oben verwendete Bild stammt von www.pixelio.de. Alle Rechte liegen beim Copyright-Inhaber: © Windorias

Über Vivian