Festival trotz schlechtem Wetter genießen

Heute möchte ich mal wieder eine Frage für viele Festival-Gänger und jene, die es noch werden wollen, thematisieren. Es gab hier ja bereits mal eine Checkliste für ein Festival, in der ich Euch viele relevante Dinge aufgelistet habe, die man unbedingt dabei haben sollte. Heute wollen wir uns aber damit beschäftigen, was man mitnehmen sollte, wenn schlechtes Wetter für das Festival angekündigt ist.

Festival trotz schlechtem Wetter genießen aktuelle Trends

Festival bei Regen? Kein Problem! © William Veder / pixelio.de

Die Situation

Wir wollen mal annehmen, dass man sich bereits seit Wochen auf das Festival seiner Wahl freut und nun, kurz bevor es losgehen soll, sagt der Wetterbericht Dauerregen und lediglich15 Grad an. Doch was muss man in dieser speziellen Situation beachten und mitnehmen? Fest steht auf jeden Fall, dass man sich nicht die Vorfreude nehmen lassen sollte. Dazu besteht auch kein Grund, denn für jedes Problem gibt es auch eine Lösung Festival trotz schlechtem Wetter genießen aktuelle Trends

Die Lösung

Die Lösung des Problems ist denkbar einfach: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Klamotten! Ganz so einfach ist es dann vielleicht doch nicht, aber mit der richtigen Vorbereitung und den richtigen Utensilien, kann auf jeden Fall nicht viel schief gehen. Unbedingt dabei haben sollte man gutes Schuhwerk und die richtigen Regensachen. Ich persönlich setze immer auf Sportschuhe von Geox oder von Nike, aber das sind nur meine persönlichen Eindrücke. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man mindestens 2 Paar gute Schuhe mitnimmt, damit man immer 1 Paar trockene Schuhe hat. Viele Frauen greifen auch gerne zu Gummistiefeln. Das ist natürlich der wasserfeste Schuh schlechthin.

Bei den Klamotten braucht man auf jeden Fall wasserfeste Sachen. Neben einer guten Regenjacke, wie man Sie beispielsweise bei Jack Wolfskin bekommt, sollte man auch bei den Schichten darunter sicherstellen, dass man nicht durchweicht und auskühlt.

Darüber hinaus gehören Müllsäcke zur Standardausrüstung. Wenn es wirklich regnet wie aus Eimern, dann hilft ein Regencape, das man schnell und einfach aus einem Müllsack basteln kann, sehr gut gegen die Wassermassen.

Zum Abschluss noch eine Liste mit allen wichtigen Utensilien, die man mit zu einem Festival nehmen sollte, wenn das Wetter schlecht ist:

  • 2 paar feste Schuhe (z.B. Sportschuhe oder Gummistiefel)
  • Regenjacke
  • Regencape / Müllsäcke
  • Regenschirm
  • Plane oder Sonnenschirm (kann man auch als Regenschirm nutzen und dann trotzdem Grillen)

Bildquelle: Das oben verwendete Bild stammt von www.pixelio.de. Alle Rechte liegen beim Copyright-Inhaber: © William Veder

Über Clemens

Mir gehört dieses Trendportal! ;-) Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, oder euch was an meinem Artikel nicht passt - meldet euch!