MyDays.de im Test

Wir haben heute mal wieder einen Shoptest für Euch und uns in der Vorweihnachtszeit dabei mal auf einen Anbieter für Erlebnisse gestürzt. Erlebnisse zu verschenken ist ja kein ganz neuer Trend mehr, aber immer noch wächst der Markt und große Anbieter wie mydays.de sind nach wie vor im Aufwind. Das ist Grund genug für uns mal einen eingehenden Blick auf das Portal mydays.de zu werfen und hier einen Testbericht zu veröffentlichen.

MyDays.de im Test aktuelle Trends

© Dietmar Meinert / pixelio.de

Was kann man auf mydays.de alles kaufen?

Bei mydays.de kann man so ungefähr jedes Erlebnis einkaufen. Ob Wellnessanwendungen, Sportwagen fahren, Fallschirmspringen, Kochkurse oder Actionsport. Auf mydays.de kann man wirklich alles machen, wovon man als Kind so geträumt hat. Die Auswahl ist aber nicht nur sehr groß, sondern meistens findet man auch noch einen Veranstaltungsort in der eigenen Nähe. Das überzeugt uns!

Wie läuft der Kauf ab?

Wenn man sich für ein Erlebnis entschieden hat, kann man den Kauf einfach online ausführen. Man erhält dann von MyDays einen Gutschein für das Erlebnis, der 12 Monate gültig ist. Man bekommt den Gutschein direkt per Email zugeschickt und man kann diesen dann auch direkt Ausdrucken. Alternativ kann man sich für einen kleinen Aufpreis den Gutschein auch in einer Geschenkbox zuschicken lassen. Das dauert dann aber natürlich 2-3 Tage.

Wie sieht es mit dem Preis aus?

Die Preise bei MyDays sind unserer Meinung nach eigentlich ganz ok. Im Vergleich mit anderen Portalen scheinen die Preise leicht günstiger zu sein. Da man solche Erlebnisse allerdings schwer mit Geldwerten beziffern kann, sind die Preise insgesamt auch nicht wirklich vergleichbar. Wie will man zum Beispiel einen Preis für eine Fahrt mit einem Formel 1 Wagen beurteilen?

Fazit zum mydays.de Test

Unser kleiner Test hat uns gezeigt, dass MyDays eine wirklich gute Alternative ist, wenn man mal wirklich was Außergewöhnliches erleben möchte. Auch als Geschenk für Weihnachten lassen sich hier viele interessante Sachen finden, die man seinen Liebsten schenken kann. Unser Fazit: Reinschauen lohnt sich!

Bildquelle: Das oben verwendete Bild stammt von www.pixelio.de. Alle Rechte liegen beim Copyright-Inhaber: © Dietmar Meinert

Über Clemens

Mir gehört dieses Trendportal! ;-) Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, oder euch was an meinem Artikel nicht passt - meldet euch!